Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Im Südwesten heute Nachmittag geringe Wahrscheinlichkeit für Gewitter, in der Nacht zum Sonnabend Nebel, am Sonnabend Schauer und Gewitter Heute Mittag und Nachmittag in der Nordosthälfte Niedersachsens dicht bewölkt und Regen, am späten Nachmittag und Abend über die Elbe abziehend. Ansonsten auflockernde Bewölkung mit zeitweiligem Sonnenschein, dann rasch Bildung einzelner Schauer, im äußersten Süden mit geringer Wahrscheinlichkeit auch Gewitter. Temperaturmaxima im Nordosten um 12 Grad, sonst 14 bis 17 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Nordwestwind.

In der Nacht zum Sonnabend nach Abklingen von Schauern und einzelnen Gewittern meist aufklarend und anschließend gebietsweise Nebel wahrscheinlich. Temperaturrückgang auf 3 bis 7 Grad. Schwachwindig.

Am Sonnabend nach rascher Nebelauflösung zunächst ein freundlicher Wechsel von Sonne und Wolken, ab Mittag und Nachmittag vermehrt aufkommende Schauer, vereinzelt kräftige Gewitter. Tageshöchstwerte um 17, auf den Inseln und im Oberharz um 13 Grad. Abseits von Gewitterböen schwacher Südwestwind.

In der Nacht zum Sonntag wolkig und abklingende Gewitter, hier und da aber noch ein Schauer. Tiefstwerte 7 bis 9 Grad, im Oberharz 5 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis